Die Anzahl der Menschen, die bei der Neuwieder Tafel Unterstützung durch Lebensmittel suchen, die von Supermärkten meist kurz vor dem Ablaufdatum zur Verfügung gestellt werden, nimmt ständig zu. Gleichzeitig nimmt der Umfang der bereit gestellten Lebensmittel ab. Deshalb ruft die Offene Gemeinde Heilig Kreuz während der Fastenzeit, wie schon im vergangenen Jahr, dazu auf, Lebensmittel für die Tafel zu spenden. Besonders willkommen sind Butter, verschiedenster Brotaufstrich, Natur- und anderer Joghurt sowie Fleisch.

Die Lebensmittel können an der Tafel Neuwied (Reckstraße 43) während der Fastenzeit samstags von 10:00 bis 12:00 Uhr abgegeben werden (außer Karsamstag).

Für das Entgegennehmen der Spenden werden noch Mithelfer*innen gesucht. Sie können sich bei Dorothee Bruchof melden (Tel.: 02631/26938).