Lade Veranstaltungen

Alter Brauch neu gestaltet: „Ewig Gebet“ schaut auf Frieden in der Welt und Klima

Es ist ein alter Brauch im Bistum Trier, nach dem unter dem Begriff „Ewig Gebet“ immer eine der Kirchengemeinden Menschen zum Gebet aufbietet. Früher drehte es sich dabei um klassische Andachts- und Anbetungsveranstaltungen im Kirchengebäude.

In St. Bonifatius in Neuwied-Niederbieber packt man das nun völlig anders an: zu den großen Themen „Frieden“ und „Klimaschutz“ sind alle Interessierten eingeladen, sich am Sonntag, 29. Januar 2023, ab 11:00 Uhr zum Ewig-Gebets-Termin auseinander zu setzen. Ort ist diesmal das Pfarrheim neben der Kirche.

Unter der Leitlinie „Du bist ein Gott, der mich sieht“ wird es verschiedene Angebote geben, sich bis zum Ende mit sakramentalem Segen für alle Teilnehmenden gegen 15:30 Uhr auf die Themen einzulassen. Auch im Verlauf kann man hinzustoßen. Zu Beginn ist nach einem Gottesdienst ein Mittagsimbiss eingeplant.